0800 20 00 005
Kostenlose Hotline
Banner Image
▸ Kontaktformular

Jetzt kostenlose Beratung anfordern

*Pflichtfelder

seca emr flash 101. Behält immer den Überblick.

Die seca Software erleichtert die Gerätekonfiguration und über die grafische Benutzeroberfläche behalten Sie immer den Überblick. Das Hinzufügen weiterer Geräte und die WLAN/LAN-Netzwerkkonfiguration ist einfach und schnell erledigt. Für den individuellen Patientenausdruck können von hier aus Netzwerkdrucker verwaltet und jedem Gerät gesondert zugewiesen werden. Sie können jedes Gerät mit einer Standortbezeichnung versehen und haben jederzeit den Überblick über Ihren Gerätebestand. Besuchen Sie unsere Website integration.seca.com, um zu sehen, wie einfach die Geräteverwaltung und Installation funktioniert.

Picture
  • seca emr flash 101

    als Download auf www.seca.com

  • Synchronisation
    EMR Module
    Synchronisation<br/><strong>EMR Module</strong>

    EMR-Synchronisation direkt mit der Patientenakte des Patienten. Ganz nach Ihren Wünschen.

    • EMR Module: Cerner/Allscripts/SystmOne oder
    • Protokolle: HL7/GDT oder
    • API (individuelle Schnittstellenprogrammierung)
  • Übertragung
    seca keyboard module
    Übertragung<br>seca keyboard module

    Schnelle und einfache Übertragung von Größe und Gewicht an eine beliebige Oberfläche direkt in Ihre elektronische Dokumentation (z. B. in Excel oder Word).

  • Ausdruck
    seca directprint
    Ausdruck<br>seca directprint

    Individueller Ausdruck mit hilfreichen Informationen und Tipps für Ihre Patienten.


EMR Module

Gemeinsam mit den Herstellern von elektronischen Patientenakten, wie z. B. Allscripts Professional hat seca besonders anwenderfreundliche Software-Module entwickelt. Bereits 99 % aller Programmierschritte sind bei diesen Plug & Play-Lösungen bereits erledigt. Zusätzliche Anbindungsmöglichkeiten bestehen über Standard Protokolle wie HL7, XML oder GDT. Die komplette Integration ins Krankenhaus- oder Praxis-Netzwerk vollendet die interne IT-Abteilung oder die Fachleute des jeweiligen EMR-Anbieters. Eine bequeme Lösung ist auch die individuell konfigurierbare Programmierschnittstelle oder API (Application Programming Interface). Hier kann ein Modul für die elektronische Patientenakte in einfachen Programmierschritten selbstständig entwickelt werden.

EMR Module

seca directprint module

Schnell, einfach und bequem: die Ad-hoc-Gesundheitsbetrachtung Ihrer Patienten als individueller Ausdruck. In wenigen Sekunden werden alle Größen- und Gewichtsdaten drahtlos an Ihren Drucker gesendet und in einem Informationsblatt anschaulich aufbereitet. Die ideale Grundlage für ein vertrauensvolles Gespräch.

Erfahren Sie mehr
seca directprint module

seca keyboard module

Das seca keyboard module ist ein benutzerfreundliches Programm zur einfachen Übermittlung von Größe und Gewicht per Mausklick in Ihre individuelle elektronische Dokumentation, sei es die digitale Patientenakte, eine Word- oder Excel-Datei.

Download hier
seca keyboard module

Systemvoraussetzungen

  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows® 10, Windows® 8, Windows® 7, Windows® Server 2012 R2 und Windows® Server 2016
  • Prozessor: 1,2 GHz oder höher Benötigter freier Festplattenspeicher: Mindestens 1 GB
  • Benötigter freier Hauptspeicher: Mindestens 512 MB RAM
Systemvoraussetzungen
IntegrationsvorteileIntegrationsvorteileWie Ihr Klinikalltag mit einer Systemintegration effizienter wird.
Erfahren Sie mehr
Individualisierbare WorkflowsIndividualisierbare Workflows4 unterschiedliche Workflows. Welcher passt am besten zu Ihnen?
Erfahren Sie mehr
Lösungen mit SystemLösungen mit SystemWir machen Ihr Integrationsprojekt erfolgreich.
Erfahren Sie mehr
Dienstleistungen und ServiceDienstleistungen und ServiceUnser ausgezeichnetes Service-Team: Professionell und lösungsorientiert.
Erfahren Sie mehr