0800 20 00 005
Kostenlose Hotline
Nach Oben
Ob Diabetes mellitus Typ 2, arterielle Hypertonie oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen – die sogenannten Zivilisationskrankheiten sind weltweit auf dem Vormarsch. Trotz einer Vielzahl möglicher Ursachen ist es vor allem der Lebensstil, der zu ihrer Entstehung beiträgt. Übergewicht, Fehlernährung, mangelnde Bewegung sowie Alkohol- und Nikotinkonsum machen auf Dauer zweifelsfrei krank. Obwohl die Zusammenhänge weitreichend bekannt sind, können viele Menschen nicht von ihren Lastern lassen. Dies ändert sich in der Regel auch nicht, wenn bereits krankhafte Veränderungen diagnostiziert wurden. Dabei können die genannten Erkrankungen im Anfangsstadium effektiv durch eine Veränderung des Lebensstils behandelt werden. Regelmäßiger Sport, eine Gewichtsabnahme und Ernährungsumstellung können den Einsatz von Medikamenten sogar gänzlich überflüssig machen. Für viele Patienten stellt dieser kostengünstige und nebenwirkungsarme Therapieansatz jedoch eine unüberwindbare Hürde dar. Im April 2018 stellten Forscher der Yale School of Medicine beim Kongress „Care and Outcomes Research“ der American Heart Association die Ergebnisse ihrer Untersuchung zu Therapiepräferenzen von US-amerikanischen Studient
Die heutige Welt ist digital, vernetzt und smart. Computer, Mobiltelefone und Tablets finden bis in den letzten Winkel des Planeten Verbreitung und haben viele Lebensbereiche revolutioniert. Informationen stehen beinahe überall und zu jeder Zeit zur Verfügung, globale Kommunikation gehört zum Alltag und einst unvorstellbare Datenmengen werden in Sekundenschnelle verarbeitet und dezentral in der Cloud gespeichert. Nur wenige Entwicklungen haben die menschliche Zivilisation so tief greifend verändert wie d
Eine durchgestrichene Getreideähre – immer mehr Lebensmittel werden mit diesem Symbol als glutenfrei gekennzeichnet. Sie finden sich nicht nur vermehrt in Supermarktregalen, auch Restaurants servieren zunehmend glutenfreie Varianten beliebter Klassiker. Woher stammt jedoch diese plötzlich gestiegene Aufmerksamkeit für eine glutenfreie Ernährung? Kaum ein Nahrungsmittelbestandteil ist in den letzten Jahren so in Verruf geraten wie das Gluten. Besonders in westlichen Ländern gibt es viele Stimmen, die seine Schädlichkeit
In vielen Regionen der Welt nimmt der Anteil übergewichtiger Menschen an der Gesamtbevölkerung zu. Diese Entwicklung betrifft ebenso Frauen im gebärfähigen Alter. Dabei steht übermäßiges Gewicht im Zusammenhang mit einer Vielzahl gesundheitlicher Ri
Übergewicht ist weltweit auf dem Vormarsch. Obwohl sein negativer Einfluss auf die Gesundheit vielfach nachgewiesen wurde, steigt die Zahl betroffener Menschen stetig an. Warum nehmen Menschen zu und wieso ist es für viele so schwer überschüssiges G